Uncharted: The Nathan Drake Collection – 3 in 1?!

Die neue Uncharted Version vereint alle Uncharted-Titel der Playstation 3. Dabei nimmt sie aber auch kleine Änderung mit sich mit, wie zum Beispiel verbesserte Texturen und neue Charaktermodelle. Auch sind die Spiele jetzt in einer Auflösung von 1080p und 60pfs verfügbar.

Release

Die Nathan Drake Collection erschien am 7. Oktober 2015.

Das Uncharted-Reihe ist sehr gut angekommen und ist sehr beliebt. Wenn man alle Uncharted Teile zusammen nimmt, wurden schon über 40 Millionen Exemplare verkauft. (Stand 2017)

Die drei verbundenen Spiele:

1. Uncharted: Drakes Schicksal

Dieser Teil ist der Anfang der Bekannten Uncharted-Reihe. Man spielt in diesem Teil den Charakter Nathan Drake. Dieser soll seiner Familienlegende zufolge, ein Nachfahre des englischen Marine-Vizeadmirals Sir Francis Drake sein. Als er von einer Moderatorin gebucht wird, den Sarg seines Vorfahren zu finden, begibt er sich mit seinem Kumpel Sully (Victor Sullivan) auf eine spannende Expedition.

2. Uncharted 2: Among Thieves

Auch in diesem Teil spielt man als Nathan Drake. Dieser macht sich auf die Suche nach dem Cintamani-Stein, der übernatürliche Kräfte haben soll. Dazu begibt er sich zu den Bergen des Himalaya-Gebirges, nach Nepal und in den Dschungel von Boreneo. Dort muss er gegen viele Bösewichte bekämpfen. Dabei enthält er Hilfe von seinen Freunden, die er während des Spielverlaufes kennenlernt.

3. Uncharted 3: Drakes Deception

Wie auch in den Teilen davor, spielt man auch im dritten Teil der reihe Nathan Drake. Dieses mal will er mit seinem Freund Sully, den Ring seines Vorfahrens für großes Geld verkaufen. Katherine Marlowe, eine alte Bekannte von Sully, stielt eine gefälschtes Duplikat des Ringes und flieht. Da diese eventuell Hinweise auf eine verlorene Stadt hat, nach welcher Drake und Sully schon lange suchen, verfolgen sie Katherine. Dabei müssen sie wie immer gegen Bösewichte kämpfen und erleben ein neues und spannendes Abenteuer.

Aber was hat sich noch verändert?

Diese Dinge sind neu:

> Die Tastenbelegung: Die Tastenbelegung wurde so verändert, dass das Spielen vereinfacht wurde

> Ps-Trophäen: Es gibt nun mehr als 3500 neue Trophäenpunkte

> Sprachen: Alle drei Teile werden durch 22 neue Sprachen unterstützt

> Die Musik: Nun erhalten alle drei Spiele Surround Sound-Systeme für besser Audio Erfahrung

> Drei neue Modi:

Forscher: In diesem Modus wird das Spiel stark vereinfacht, damit Spieler in aller Ruhe Forschen können

Gnadenlos: Anders als bei dem Spielmodus „Forscher“, wird hier das Spiel um einiges Schwerer.

Speedrun: Nun ist es möglich sich ein Kapitel auszuwählen und direkt in das Geschehen einzusteigen. Dadurch kann man neue Bestzeiten beim Lösen des Kapitels aufstellen.

> Die Optik: Wie oben schon genannt, haben die Spiele nun eine Auflösung von 1080p und laufen mit 60fps.

Naughty Dog

Die Entwickler von Uncharted sind aber nicht nur für das eine Spiel bekannt. Naughty Dog ist auch mit The Last of Us sehr erfolgreich geworden. Beide Spiele sind in fast jeder Rangliste der besten Spiele für die Ps4, weit oben aufgelistet. Alleine wegen diesen Titeln waren Xbox Spieler am überlegen sich eine Ps4 zu kaufen, da diese Exklusiv für die Ps4/Ps3 sind. Mal sehen was der Release von The Last of Us 2 so mit sich bringen wird. Wir sind gespannt!