Star Wars – Battlefront II

Star Wars Battlefront 2

Star Wars – Battlefront II ist ein Action-Shooter-Videospiel, das auf der Star Wars Filmreihe basiert. Es ist der vierte große Teil der Star Wars: Battlefront-Serie. EA DICE hat Star Wars – Battlefront II in Zusammenarbeit mit anderen studios entwickelt und Electronic Arts hat es veröffentlicht. Das Spiel wurde am 17. November 2017 für PlayStation 4, Xbox One und Microsoft Windows veröffentlicht.

GameplayStar Wars - Battlefront II

Star Wars – Battlefront II verfügt über einen Einzelspieler-Story-Modus und ein anpassbares Charakterklassensystem. Die Inhalte basieren auf The Force Awakens und The Last Jedi Filme. Und zwar enthält es auch Fahrzeuge und Orte aus den Original-, Prequel- und Sequel-Star-Wars-Filmtrilogien. Es enthält auch Helden und Schurken, die basierend auf Charakteren aus den Star Wars-Filmen gespielt werden können; Der Held Roster umfasst Luke Skywalker, Leia Organa, Han Solo, Chewbacca, Lando Calrissian, Yoda und Rey, während die Bösewicht Roster Darth Vader, Imperator Palpatine, Boba Fett, Bossk, Iden Versio, Darth Maul und Kylo Ren beim Start umfasst.

Spieler können auch im Arcade-Modus spielen, also ein Offline-Einzelspieler oder eine lokale Kooperative, bei der die Spieler wählen können auf welcher Seite sie spielen und in welcher Schlacht sie spielen. Natürlich variieren die Kämpfe von Teamgefechten bis hin zu Angriffen. Alternativ können Spieler eine benutzerdefinierte Übereinstimmung auswählen, in der sie einige der Einstellungen und den Standort ändern können.

 

Story

Star Wars – Battlefront II bietet einen vollständigen Kampagnen Story-Modus im Gegensatz zu 2015 Battlefront. Dabei ist die Einzelspielerin des Spiels Iden Versio (Janina Gavankar).  Anführerin einer Gruppe von imperialen Spezialeinheiten (Inferno Squad), nimmt an mehreren Veranstaltungen in den 30 Jahren vor dem Erwachen der Macht teil.

Mehrspielermodus

Star Wars – Battlefront II bietet fünf Multiplayer-Spielmodi, von denen der größte bis zu 40 Spieler gleichzeitig spielen kann.

  • Star Wars - Battlefront IIGalactic Assault konzentriert sich auf einzigartige Set-Pieces, die sich über die elf Planeten und Orte aller drei Star-Wars-Epochen verteilen. Dabei handelt es sich um ein Team von 20 Angreifern gegen 20 Verteidiger.
  • In Starfighter Assault werden Kämpfe im Weltraum und in planetaren Atmosphären ausgetragen, bei denen 12 Angreifer gegen 12 Verteidiger eingesetzt werden.
  • Bei Strike kämpfen die Spieler in Nahkampfszenarien mit einem Team von acht Angreifern, um ein einzigartiges Ziel von acht Verteidigern zu erreichen.
  • Heroes vs. Villains ist ein Team-Deathmatch-Modus, der die Helden und Schurken in Star Wars Battlefront II aus Star Wars-Charakteren mit einbezieht, wobei vier Helden der Lichtseite vier Bösewichte der dunklen Seite bekämpfen.
  • Blast, der letzte Modus, ist ein Standard-Team-Deathmatch zwischen zwei Teams mit je 10 Spielern, in dem die Teams versuchen, 100 kombinierte Eliminierungen zu erreichen.
  • Am 19. Februar 2018 wurde ein neuer temporärer Spielmodus, Jetpack Cargo, veröffentlicht, bei dem zwei Achterteams gegeneinander kämpfen, während alle Spieler mit einem Jetpack ausgerüstet sind.

DLC

Anstelle des bezahlten Season Pass Downloader Content (DLC), wie im Vorgänger von 2015 zu sehen war, wird dieses Spiel um kostenlosen DLC erweitert, also wird es allen Spielern mit einem kostenlosen EA-Account zur Verfügung gestellt ähnlich wie bei Overwatch und Rainbow Six Siege. Die erste DLC, die am 13. Dezember 2017 veröffentlicht wurde, basierte auf dem Film Star Wars: Die letzten Jedi und beinhaltete daher Finn und Captain Phasma als Helden, den Planeten Krait als Grundkarte und eine Raumkarte über D’Qar.

Umsatz

In den USA war Star Wars – Battlefront II der zweitbestplatzierte Titel im November. Und zwar hinter dem rivalisierenden First-Person-Shooter Call of Duty: WWII. Aber allgemein haben die Verkaufs zahlen enttäuscht

Plattform PC, PS4, Xbox One
Genre Action
Untergenre Ego-Shooter
Release Datum: 17. November 2017
Publisher Electronic Arts
Entwickler Digital Illusions
Webseite starwars.ea.com
USK Freigegeben ab 16 Jahren

Auf Amazon kannst du es dir kaufen, wenn du Interesse an dem Game bekommen hast.

Hier geht es weiter zu unserem Artikel über PUBG