Red Dead Redemption: Spiel des Jahres?

Sattelt euch auf denn, Red Dead Redemption 2 wird im kommenden Monat am 26 Oktober endlich in den Regalen erhältlich sein. Ja, es ist zwar schon acht Jahre her seit dem Release des Originals aber nach allem was wir gesehen haben war es das Warten wert. Rockstar hat uns spannende Einblicke von einem wilden west der seines gleichen sucht, gepackt mit charismatischen Charakteren wie die Van der Linde Gang und unseren neuen Protagonisten Arthur Morgan.

Du kannst das Spiel bereits jetzt Pre-ordern und nur noch die Tage und stunden zählen bis du dein eigenes Abenteuer als Outlaw startest. Das Spiel wird auf PS4 und Xbox One Released. Bis dahin findest du alles was du über Red Dead Redemption wissen musst hier.

Fast Facts:

·         Red Dead Redemption 2 Release Datum: 26 Oktober 2018

·         Formate: PS4, Xbox One

·         Entwickler: Rockstar

·         Preis: 59,99€

 

Red Dead Redemptions 2 Charaktere

 

Manche Outlaws sind Einzelgänger, aber diese überleben meistens nicht lange. In Red Dead Redemption 2 wirst dein Abenteuer mit einem eindrucksvollen Sortiment an Dieben und anderen Gesindel führen. Ein paar bekannte Gesichter sind auch dabei wie Dutch van der Linde, Bill Williamson und Javier Esculla-alles Ziele von John Marston´s jagt im originalen Red Dead Redempion. Aber du wist auch viele neue Gesichter auf deinen Reisen treffen.

Der neue Held von Red Dead Redemption 2:

Arthur Morgan ist ein Outlaw, ein Teil von Dutch van der Linde´s gang und nicht der Typ von Cowboy den du gerne nachhause einladen würdest. Zwar sind Raubzüge und Gewalt etwas unumgängliches in dem Leben eines Outlaws aber du bestimmst wie ehrenvoll Morgan ein wird. Die Entscheidungen die du triffst-laut Rockstar-haben dauerhafte Konsequenzen und eröffnen dir verschiedene Optionen aufgrund deines Verhaltes.

Jagen und Campen ist ein großer Teil von Red Dead Redemption 2

Ein Outlaw zu sein heißt auch einen Nomaden Lifestyle zu leben, so sind auch in Red Dead Redemption 2 Camps der Schlüssel zum überleben in der Prärie. Camps fungieren als hub wo du deine Gangmitglieder besser kennen lernen, geheimnisse lernen und extra Missionen auswählen kannst. Auch kannst du dein Camp verbessern, wenn du ihnen etwas von deiner Jagdbeute abgibst oder einfach nur dein Geld mit ihnen teilst. Wie viel du deinem Camp abgibst ist optional aber du erhältst viele Vorteile, wenn es deinem Camp gut geht.

Red Dead Redemption 2: Tierwelt

Die wichtigsten Tiere in Red Dead Redemption 2 sind Pferde, denn genau so wie im ersten teil sind es deine Begleiter und dein Fortbewegungsmittel. Genau so wie bei den Menschen wurde eine neue tiefe in der Interaktion mit deinen Pferden hinzugefügt. Um eine gute Beziehung zu deinem Pferd aufzubauen musst du es füttern und putzen, zeit und Fürsorge werdender Schlüssel sein, wenn du willst das dein Pferd bei dir bleibt wenn es wild wird. Verschiedene arten von Pferden sind für verschiedenes Terrain besser geeignet als andere und reagieren anders auf Wasser, Angst und Arthur selbst. Der neueste Trailer hat außerdem noch wölfe, Bären, Hirsche, Geier und Fische, die du in der Wildnis jagen kannst. Dein Pferd kann auch extra Waffen und Fell von erlegten Tieren lagern, wenn du keinen platz mehr hast.