Left Alive – ein brandneuer Überlebens-Action-Shooter

Left Alive
Left Alive

Left Alive ist ein aufstrebendes Shooter-Videospiel. Es wurde von Square Enix für PlayStation 4 und Microsoft Windows entwickelt und wird im Jahr 2018 veröffentlicht. Es ist im Front Mission-Universum festgelegt.

 

Entwickler: Square Enix

Herausgeber: Square Enix

Direktor: Toshi fumi Nabeshima

Produzent: Shinji Hashimoto

Designer: Takayuki Yanase

Komponist:  Hidenori Iwasaki

Plattformen: Microsoft Windows Playstation 4

Release: 2018

Genre: Shooter

Modus: Einzelspieler, Mehrspieler

 

LEFT ALIVE ist ein brandneuer Überlebens-Action-Shooter. Left Alive erzählt eine menschliche Geschichte des Überlebens aus der Perspektive von drei verschiedenen Protagonisten während der verheerenden Invasion, die im kriegszerstörten Novo Slava im Jahre 2127 begann.

Erleben Sie die gewaltige Machtlücke zwischen Mensch und Maschine in pulsierenden Begegnungen: Treten Sie gegen stark bewaffnete Truppen, gepanzerte Fahrzeuge und hoch aufragende Mechs vor. Wähle deinen Spielstil: Kämpfe in hitzigen Schießereien oder schalte deine Feinde mit List und Witz aus. Setze Fallen, sammle und fertige Verbrauchsgüter an, um zu überleben, während du eine zerstörte Stadt erkundest, die von den Kriegsgräueln heimgesucht wurde.Entdecke die Geschichte hinter dem Krieg mit den Augen von drei verschiedenen Charakteren: Während du durch das Spiel gehst, kannst du mehrere Geschichten erleben, die jeweils mutige Entscheidungen mit verzweifelten Konsequenzen erfordern. 

Für weitere Informationen besuchen Sie https://www.left-alive.com

Square Enix

Square Enix Holdings Co., Ltd. ist ein japanischer Videospielentwickler, -verlag und -vertrieb. Sie sind für ihre Rollenspiele-Spiele Final Fantasy, Dragon Quest und Kingdom Hearts bekannt. Mehrere von ihnen haben weltweit mehr als 10 Millionen Exemplare verkauft, allein die Final Fantasy-Franchise verkaufte über 115 Millionen. Die Zentrale befindet sich im Shinjuku Eastside Square Gebäude in Shinjuku, Tokyo. Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 3800 Mitarbeiter.

Die ursprüngliche Square Enix Co., Ltd. wurde als Ergebnis einer Fusion zwischen der Enix Corporation und der Square Co., Ltd. im April 2003 gegründet. Wobei Enix Square rechtlich enteignete. Im Zuge der Fusion wurde der frühere Präsident Yoichi Wada zum Präsidenten der neuen Gesellschaft ernannt, während der frühere Enix-Präsident Keiji Honda zum Vizepräsidenten ernannt wurde und der Gründer von Enix, Yasuhiro Fukushima, der größte Aktionär der kombinierten Aktiengesellschaft, wurde Ehrenvorsitzender. Im Oktober 2008 führte man eine Unternehmensspaltung zwischen dem Firmengeschäft und dem Videospielbetrieb durch. sie haben sich  selbst als Square Enix Holdings Co., Ltd., eine Holdinggesellschaft umbenannt. Während des Geschäftsjahres 2014 machte das Unternehmen über ¥ 150 Milliarden Umsatz. Neben seiner Flaggschiff-Tochter besitzt Square Enix Holdings den Arcade-Gaming-Konzern Taito, der für Spiele wie Space Invaders, Bubble Bobble und Darius bekannt ist.

 

Hier gehts weiter zu unserem Artikel über Dual Universe