Book of the Dead, die Revolution des Gamings

Book of the Dead
1.Erste Infos zu Book of the Dead

Bei Book of the Dead wird es sich um ein First-Person Game handeln. Die Entwickler von Unity wollen aufzeigen was mit der neuen, scriptfähigen Render-Pipeline von Unity 2018 alles möglich ist. Das Hauptaugenmerk liegt dabei darauf dem Gamer eine interaktive, filmische Erfahrung zu bieten. Das soll vor allem durch eine realistische ingame Welt umgesetzt werden.Book of the DeadBook of the Dead

2.Spielperspektive

In Book of the Dead ist die Spielkamera darauf ausgerichtet dem Spieler ein filmisches Handheld-Gefühl zu vermitteln. Durch Trägheit und Gewicht, die Höhe und Geschwindigkeit soll der emotionale Zustand des Protagonisten reflektiert werden. Dieser verändert sich desto weiter der Spieler im Spiel voranschreitet.

3.Das neue Unity Feature

In der Welt von Book of the Dead liegt das Hauptziel des Entwickler Teams auf der Grafik und diese so echt wie nur möglich darzustellen. Dies war möglich durch Echtwelt-Umgebungsassets. Bei den sogenannten Umgebungsassets handelt es sich um gescannte Echtwelt Objekte und Texturen. Book of the Dead soll das neue Feature, die Untiy Engine 5 präsentieren. bis jetzt nur durch die Beta Version. Doch allein durch das Book of the Dead Techdemo Video lässt sich auf große Erfolge hoffen.Book of the DeadBook of the Dead

4.Gameplay

Im Video wird eine sehr detaillierte Waldlandschaft aufgezeigt die den Spieler fast schon dazu verführt in dieser einfach herum zu laufen. Durch Details wie einzelne Grashalme die im Wind schwanken bis zur bemoosten Baumrinde erhält der Gamer das Gefühl wirklich in einem Wald zu stehen. Jedes kleinste Detail wird so realistisch wie möglich dargestellt. Auch durch die First-Person View wird dem Spieler das Gefühl übermittelt wirklich im Wald zu stehen. Hier wurde auf vieles geachtet, wie die Position und Höhe der Person aber auch die Entwicklung des Charakter im Verlauf des Spiels.

5.Ein Blick in die Zukunft

Alleine durch den Einblick in Book of the Dead wird klar, dass das die Zukunft des Gamings revolutionieren könnte. Allerdings ist eine Grafik wie im Video bis jetzt nur auf High-End PC Geräten realisierbar. Das würde allerdings nicht den kompletten Massenmarkt des Gamings einschließen, was das eigentliche Hauptziel ist. Das Ziel ist es diese atemberaubende Grafik wie im Techdemo von Book of the Dead auch auf Konsolen anbieten zu können. Es heißt Book of the Dead soll das Spiel mit der besten Grafik 2018 sein.

Book of the Dead

6.Infos zum Inhalt

Wirklich viel Inhalt und Informationen zur Story von Book of the Dead gibt es bislang nicht. Aus den bisher veröffentlichen Videos über Book of the Dead kann man nur entnehmen das man mit dem Spielcharakter sehr viele Möglichkeiten hat sich frei in der ingame Welt zu bewegen und das alles sehr detailliert dargestellt wird.

7.Allgemeines zum Release

All diese kleinen Details, die alleine in der Demo schon vorhanden sind lassen auf eine neue und revolutionäre Spielerfahrung in der Vollversion hoffen. Die Vorfreude in der Welt des Gamings auf Book of the Dead steigt stetig. Doch bei aller Vorfreude auf Book of the Dead ist bislang noch kein offizieller Realese Termin bekanntgegeben worden. Also heißt es weiter warten und weitere Nachrichten nicht nur zu Book of the Dead, sondern auch im Allgemeinen zu dem neuen Gaming-Feature von Unity mitverfolgen. Das erste Spiel mit diesem Feature wird wohl Book of the Dead sein.